Oenoferm X-Thiol F3

Oenoferm® X‐thiol ist eine GMO‐freie Hybridhefe aus eigener Selektion. Die positiven Eigenschaften zweier unterschiedlicher
Saccharomyces cerevisiae‐Stämme wurden mittels Protoplastenfusion veredelt. Die wichtigsten sind:
 die Gärstärke eines alkoholtoleranten Bayanus‐Stammes
 die Bildung komplexer Gäraromen mit frisch fruchtigem Bouquet (Rote Grapefruit und Schwarze Johannisbeere)
 die verstärkte Produktion von Aromen reifer Früchte (wie Passionsfrucht)

Artikelnummer: 0921 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

F3‐Erbslöh Hefeproduktionsprozess ‐ Fit for Fermentation
Unsere Oenoferm®‐Hefestämme werden bereits bei der Herstellung im Rahmen des F3‐Erbslöh‐Prozesses mit Mineralien und
Vitaminen gestärkt. Somit gären die Hefen sicher auch unter Stresssituationen bis zur vollständigen Endvergärung. Die Aromatik
der Weine wird reintöniger und prägnanter.
Dosage
Wir empfehlen eine Zugabe von 20 ‐ 40 g Oenoferm® X‐thiol auf 100 L Most um eine optimale Menge an lebensfähigen Hefezellen
zu erhalten. Dies sichert einen soliden Gärstart und eine Dominanz über die wilde Begleitflora.
Es ist sinnvoll in den Rehydrierungsansatz der Hefe den biologischen Hefeaktivator VitaDrive® in der gleichen Menge wie die Hefe
zu dosieren, um die Hefe in ihrer Vitalität frühzeitig zu stärken.
Je nach Nährstoffsituation der Moste empfehlen wir die Verwendung von Hefenährstoffen der Vitamon®‐ und VitaFerm®‐Familie.
Lagerung
Vakuumverpackt. Kühl und trocken. Angebrochene Packungen sofort wieder dicht verschließen und innerhalb von 2 ‐ 3 Tagen
aufbrauchen.

Zusätzliche Informationen

Gärtemperatur

18 – 22 °C

Empfohlene Rebsorten

Sauvignon Blanc, Scheurebe, Riesling, Grüner Veltliner, Burgunder-Familie, muskierende Sorten

Tipp

eignet sich hervorragend zur Steigerung des reifen exotischen Ausdruckes von Roseweinen

Weitere Vorteile

 Gering‐mittlerer Nährstoffbedarf

Erbslöh

Inhalt [Kilogramm]

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Oenoferm X-Thiol F3“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert